Versicherung per Smartphone - schnell & einfach mit getsafe
Versicherung per Smartphone - schnell & einfach mit getsafe

Infos zu Lemonade

Das Insurtech-Unternehmen Lemonade wurde 2015 in New York von Daniel Schreiber und Shai Wininger gegründet und ist nun auch auf den europäischen Markt expandiert. Lemonade verzichtet völlig auf menschliche Versicherungsmakler und setzt komplett auf eine rein maschinelle, KI-gestützte Abwicklung von Versicherungspolicen und Schadenmeldungen. Die so gesammelten Daten werden ständig ausgewertet und der Service durch die gewonnenen Erkenntnisse angeglichen und optimiert. Vertragsabschlüsse und Schadensabwicklungen sind so bereits jetzt in Minuten, teilweise auch in Sekundenschnelle möglich.

Deutschland ist das erste europäische Land, in dem die Lemonade-Produkte erhältlich sind. Hier hat das Unternehmen einen mehrjährigen Rückversicherungsvertrag mit der Axa abgeschlossen, um die Risiken abzufedern. Derzeit beschränkt sich der Versicherungsservice von Lemonade noch auf Haftpflicht- und Hausratsversicherungen. Zusätzliche Versicherungsprodukte und eine Erweiterung des Angebots auf weitere Länder sind geplant.

So funktioniert Lemonade

Eine Versicherung kannst du bei Lemonade über die Website oder die IOS- oder Android App abschließen. Du wirst von „Maya“, dem AI-Bot, begrüßt und durch die Anwendung geführt. Um ein Angebot zu erhalten, musst du zunächst ein paar Angaben machen – wie z.B. Adresse, Alter oder die Quadratmeterzahl deiner Wohnung – und dann bekommst du innerhalb kürzester Zeit, einen Preis genannt. Das ist teilweise in unter einer Minute der Fall. Die Abwicklung des Vertrags und später auch eines Versicherungsfalls erfolgt online.

Wenn du später einen Schaden melden möchtest, kümmert sich der AI-Bot „Jim“ darum und geht die Abwicklung im Chat mit dir durch. Du musst ein Video anfertigen, um den Umfang der Schäden aufzuzeigen. Dieses Feature wurde übrigens deshalb in den Prozess eingefügt, weil in Studien herausgefunden wurde, dass die Wahrscheinlichkeit falscher Angaben oder eines Versicherungsbetruges deutlich sinkt, wenn ein Kunde bei der Schadenaufnahme ein Selfie-Video machen muss. Lemonade setzt also nicht nur auf Künstliche Intelligenz, sondern auch auf die neuesten Erkenntnisse in der Verhaltensforschung.

Wenn alles geklärt und soweit ok ist, bekommst du innerhalb kürzester Zeit dein Geld. Lemonade wirbt damit, dass es sich dabei in der Regel nur um ein paar Minuten oder auch weniger handelt: Die Bearbeitung eines Fahrraddiebstahls soll zum Beispiel nach eigenen Angaben im Idealfall nur drei Sekunden dauern – und das inklusive Prüfung des Falls, Entscheidung und Auszahlung.

Kosten

Die App und der Service von Lemonade sind für dich kostenlos. Du zahlst lediglich deine Versicherungsbeiträge für genau das, was du dir individuell an Schutz zusammengestellt hast – und du kannst jederzeit aussteigen und täglich kündigen. Lemonade wirbt damit, dass bei ihnen Hausrat- oder Haftpflichtversicherungen schon ab 2 Euro im Monat erhältlich sind, die beiden als Bündelpolice ab 4 Euro.

Besonderheiten bei Lemonade

Lemonade hat einen spannenden Ansatz, der sich deutlich von anderen InsureTechs unterscheidet. Zunächst einmal darf sich das Unternehmen tatsächlich auch Versicherer nennen, denn es ist selbst der Risikoträger und nicht nur der Vermittler von Dienstleistungen. Zwanzig Prozent der Prämieneinnahmen werden von Lemonade für die Rückversicherung und den Geschäftsbetrieb verwendet, der Rest wird für die Zahlung der Schäden bereitgehalten.

Und wenn Gewinne aus dem versicherungstechnischen Ergebnis erwirtschaftet werden, fließt dieses Geld in ein Giveback-Programm. Hier können die Versicherten selbst entscheiden, für welche sozialen Projekte, Umweltinitiativen oder wohltätigen Organisationen die Überschüsse gespendet werden sollen.

Lemonade setzt sehr konsequent auf moderne Technologien, KI und vollautomatisierte Prozesse und kann daher kostensparend arbeiten. Die Versicherungsprämien bei Lemonade sind entsprechend sehr niedrig, allerdings wurde bereits kritisiert, dass einige Schäden, die hierzulande ansonsten zum Standard-Versicherungsumfang gehören, nicht mitversichert sind. Dazu gehören zum Beispiel Schäden, die Haustiere verursachen, Mietsachschäden in Ferienwohnungen oder Schäden, die durch privat genutzte Drohnen oder Elektrofahrräder entstehen. Gegenstände, die über 2.000 Euro wert sind, müssen außerdem explizit aufgeführt werden.

Es lohnt sich wie immer, das Kleingedruckte genau zu studieren, Angebote zu vergleichen und im Einzelfall zu schauen, ob der von Lemonade gebotene Versicherungsschutz ausreicht oder ggf. eine klassische Versicherung für ein paar Euro mehr besser passt.

Videos

Social Media

Lemonade bedient als junges Start-up für Onlinedienste natürlich auch fleißig seine Social Media Kanäle. Auf Facebook gibt es Infos zu den Produkten des Anbieters, dazu Tipps und Hacks rund um Wohnen, Immobilien und Versicherungen. Auch verschiedene Umwelt- und Klimaschutzprojekte, die die Lemonade Community durch die erzielten Überschüsse fördern, werden vorgestellt. Hier sowie auf Twitter und YouTube gibt es bisher allerdings ausschließlich englischsprachigen Content.

Auch auf Instagram zeigt das Unternehmen, dass es origineller und kreativer als klassische Versicherungsunternehmen sein möchte: Hier ist eine Serie mit kurzen Videosequenzen zu sehen, in denen einfach Gegenstände in eine farbige, zähflüssige Masse getaucht werden.

Fazit zu Lemonade

Die vollautomatisierte Abwicklung durch einen Chatbot bei Lemonade ist modern, schnell und kostensparend – es muss sich aber noch zeigen, wie sich ein solches Verfahren langfristig bewährt, z.B. bei komplizierteren, vielschichtigen Fällen oder einem Ansturm vieler Versicherter nach einem Naturereignis oder ähnlichem. Lemonade punktet aber mit niedrigen Raten und dem guten Gefühl für Versicherte, dass nicht vornehmlich Gewinne erwirtschaftet werden, sondern von den erzielten Überschüssen Projekte ihrer Wahl gefördert werden.

Zum Anbieter

Lemonade Erfahrungen

5
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen
5 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
5
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen 2019
5 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Super schnell und sehr günstig. Ich bin zufrieden. Jetzt mal abwarten, wie sie im Schadensfall sind. - von Felix | 13.10.2019

Teile deine Erfahrungen mit Lemonade mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Zum Anbieter Tipp: getsafe Tipp: getsafe